Turniersieger – 2004

Gastgeber spielen eine gute Rolle

Veröffentlicht am 14. Sep 2004

0

Herrenberg - Prima Organisation und auch sportlich eine gute Rolle gespielt. Der Solcetron-Cup der SG Haslach/Herrenberg/Kuppingen für den Handball-Nachwuchs war einmal mehr ein Erfolg. Bei der weiblichen C-Jugend siegte TSV Nordheim vor den ungarischen Mädchen aus Kistelek, die in der Vorrunde der gastgebenden Gäu-Sieben zum Verhängnis geworden waren. Bei den Jungs in dieser Altersklasse landete die SG Haslach/Herrenberg/Kuppingen nach einem 9:6 im Finale gegen Bielefeld-Jöllebeck auf Platz eins. Den zweiten Triumph feierte die SG bei der weiblichen A-Jugend durch ein 8:7 im Endspiel gegen MTG Wangen. Dafür schieden die Jungs bereits in der Vorrunde aus, während die HSG Schönbuch immerhin Platz drei belegte. Bei der männlichen B-Jugend musste die SG verletzungsbedingt im Halbfinale passen, für die HSG Schönbuch war in der Runde der letzten acht Endstation. Erster: VTV Mundenheim. Besser machten es die gastgebenden B-Jugend-Mädchen, die sich über die HSG Schönbuch fürs Finale qualifizierten und dort die TG Geislingen bezwangen.

Quelle “Kreiszeitung vom 14.9.2004″

Veröffentlicht am 13. Sep 2004

0

wjA

1. SG H2Ku (HVW)
2. MTG Wangen (HVW)
3. Post SV München (Bayern)
4. SG Attendorn-Ennest (Westfalen)

wjB

1. SG H2Ku (HVW)
2. TG Geislingen (HVW)
3. TV Bergen-Enkheim (Hessen)
4. HSG Schönbuch (HVW)

wjC

1. TSV Nordheim (HVW)
2. Kistelek (Ungarn)
3. HSV Stuttgart-Nord (HVW)
4. HSG Franken./Neckargtach (HVW)

mjA

1. JSG Neuhausen/Metzingen (HVW)
2. TUS Fürstenfeldbruck (Bayern)
3. HSG Schönbuch (HVW)
4. TSG Pforzheim (Baden)

mjB

1. VTV Mundenheim (Pfalz)
2. TB Reilingen (Baden)
3. TV Altenstadt (HVW)
4. SG H2Ku (HVW)

mjC

1. SG H2Ku (HVW)
2. TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck (Westfalen)
3. TV Altenstadt (HVW)
4. HSG Franken./Neckargtach (HVW)